Der Preis

Friedrich Becker Preis 2020

Mit der Vergabe des mit 10.000 Euro dotierten Friedrich Becker Preises Düsseldorf, einer Stiftung von Hildegard Becker (1928–2018), erinnert die Gesellschaft für Goldschmiedekunst e. V. seit 1999 an den herausragenden Goldschmied, Professor Friedrich Becker (1922–1997). Als international bekannter Gestalter kinetischer Objekte und Designer im Umkreis der Düsseldorfer Kunstszene wurde Becker prägend für die Schmuckgestaltung der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

In diesem Jahr findet die Bekanntgabe der Preisträgerin/des Preisträgers sowie eine ausführliche Vorstellung ausgewählter Wettbewerbsteilnehmer und ihrer eingereichten Objekte ab dem 23. Juni 2020 online auf www.fbp2020.com statt.
Dort finden Sie darüber hinaus Informationen rund um den Preis, Videobotschaften aus den Werkstätten der Künstler, Statements der Jury und Veranstalter und natürlich die Würdigung der Gewinnerin/des Gewinners.

Die begleitenden musealen Präsentationen finden vom 23. Juni bis 12. Juli 2020 im Stadtmuseum Düsseldorf und anschließend vom 17. Juli bis 23. August 2020 im Deutschen Goldschmiedehaus Hanau statt.

Jury 2020

  • Sam Tho Duong - Goldschmied, Schmuckdesigner, Pforzheim
  • Cornelie Holzach M.A. - Museumsleiterin, Schmuckmuseum Pforzheim
  • Prof. Andrea Wippermann - Dipl. Designerin, Hochschule Wismar/Fakultät Gestaltung


Weitere Informationen zum Friedrich Becker Preis:
www.fbp2020.com